• Auch in ferne Länder #einfachgrün reisen

    Die CO2-Kompensation unseres Partners atmosfair macht es möglich

CO2-Kompensation

Wie funktioniert das eigentlich?

Wir von bookitgreen möchten Urlaub nachhaltiger und die Welt #einfachgrün machen. Daher legen wir einen sehr großen Wert auf die Auswahl der Unterkünfte, die auf unserer Seite geführt werden. Allein durch die Buchung einer Unterkunft über bookitgreen lassen sich so bereits rund 90 Liter Wasser und sechs Kilogramm Kohlendioxid einsparen. Aber auch bei der Anreise selbst gibt es ein großes Einsparungspotential für schädliche Treibhausgase. Aus diesem Grund empfehlen wir auch, das eigene Auto zuhause stehen zu lassen und mit umweltfreundlicheren Alternativen die Reise an den Urlaubsort anzutreten. Natürlich sind wir uns aber auch bewusst, dass das nicht immer so leicht möglich ist, insbesondere wenn das ausgesuchte Reiseziel mehrere tausend Kilometer entfernt und oftmals noch durch Ozeane getrennt liegt.

Soll man daher aber nun auf Fernreisen, welche die Nutzung von Flugzeugen nötig machen, verzichten? Wir denken nicht, denn es gibt gute Möglichkeiten, die durch den Flug verursachten Emissionen auf nachhaltige Art und Weise auszugleichen. Damit dies möglich ist, arbeiten wir mit unserem Partner atmosfair zusammen, die sich darauf spezialisiert haben, reisebedingte Kohlendioxid-Emissionen mit nachhaltigen Projekten in der ganzen Welt zu kompensieren.

Wie das funktioniert?

Durch Zahlung einer freiwilligen Abgabe an unseren Partner atmosfair, die sich nach der durch den Flug entstandenen Menge an Treibhausgasen richtet, werden Projekte in Entwicklungsländern unterstützt, die dem Ausbau erneuerbarer Energien dienen. Dementsprechend kann dort Kohlendioxid eingespart werden, welches sonst durch Nutzung fossiler Energiequellen freigesetzt worden wäre. Somit macht der Klimaschutzbeitrag die Klimafolgen des Flug zwar nicht ungeschehen, aber die freiwillige Abgabe ermöglicht es, andernorts Kohlendioxid-Emissionen einzusparen.

Für was verwendet atmosfair die Spenden?

Die Klimaschutzbeiträge werden von atmosfair in unterschiedliche Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt investiert. Dabei handelt es sich um UNO-zertifizierte Programme mit den Schwerpunkten Energieeffizienz, Windkraft, Wasserkraft, Biogas und Biomasse, Solarenergie und Umweltbildung, welche vorrangig in Entwicklungsländern durchgeführt werden. Neben der Einsparung von Kohlendioxid dient der Ansatz von atmosfair somit auch auf einer anderen Ebene dem Gedanken der Nachhaltigkeit, da die Projekte außerdem den Technologietransfer und die Verbesserung der Lebens-, Arbeits- und Bildungsbedingungen in den Projektländern fördern.

Der atmosfair-Emissionsrechner

Der Emissionsrechner ermöglicht es Reisenden, ganz individuell auszurechnen, welche Menge an Treibhausgasen ihr Flug verursacht. Es besteht dann im nächsten Schritt die Möglichkeit, diesen Betrag komplett oder auch nur einen Teilbetrag an atmosfair abzuführen. Dies geschieht ganz bequem online und bietet dank der verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten ausreichend Flexibilität. Im Anschluss an die Zahlung erhält jeder Spender ein Spendenzertifikat und da die Abgabe an atmosfair steuerlich abzugsfähig ist, gibt es zusätzlich dazu auch noch eine Spendenbescheinigung.

atmosfair

Unser Partner für CO2-Kompensation

atmosfair ist eine 2005 gegründete gemeinnützige Organisation mit Sitz in Bonn, deren einziger Gesellschafter die umwelt- und entwicklungsorientierte Stiftung Zukunftsfähigkeit ist. Sie entstand 2003 als eine Gemeinschaftsinitiative des Reiseveranstalterverbands forum anders reisen und der Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch mit dem klar definierten Ziel, sich der Herausforderung des stetig wachsenden Flugverkehrs und der damit verbundenen Belastung des Weltklimas anzunehmen. Dabei möchte atmosfair nicht nur Fluggesellschaften und Reiseveranstalter in die Verantwortung nehmen, sondern jedem einzelnen Reisenden die Möglichkeit geben, sich einerseits über die Auswirkungen seines Flugs auf die Umwelt zu informieren und andererseits eine positive Handlungsmöglichkeit zu bieten, diese Auswirkungen sinnvoll und nachhaltig auszugleichen.

Ein weiteres großes Ziel von atmosfair ist es, transparent zu arbeiten, denn nur dort wo transparent gearbeitet wird, kann Vertrauen geschaffen werden. Dadurch wird gewährleistet, dass sich jeder sicher sein kann, dass das gespendete Geld projektbezogen und sinnvoll eingesetzt wird. Dies zeigt sich auch in der Offenlegung der Mittelverwendung, aus der hervorgeht, dass nur zehn Prozent der erhaltenen Spenden für Kundenbetreuung, Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.

Eine aktuelle Übersicht über die derzeit von atmosfair weltweit unterstützten Projekte kann folgender Karte entnommen werden:

//already set somewhere else